Die letzte Hand ist gespielt…

So, die letzte Hand für diesen Urlaub ist gespielt…

Den letzten Stempel hab ich durch einen Draw bei der Promo bekommen:

2016_02_02_Die_letzte_1

Da nur ein Tisch offen war, war die Chance das ich gezogen werden ja 9:1

Das hat mir nochmal $100 eingebracht, dazu noch $25 beim Poker gewonnen… :-)

Jetzt bin ich viel zu früh am Airport und muss 3 Stunden warten… jedes Jahr der selbe Fehler…

Ein Upgrade habe ich zum Glück noch bekommen, hat sich die frühe Anreise wenigstens gelohnt…

Und so sage ich schweren Herzens „Bye-Bye las Vegas, es war schön, wir sind wieder Freunde!“…

Btw, ich hatte eigentlich Übergepäck, 11,2kg im Handgepäck… die Leute vor mir mussten umpacken, mich hat die Damen angelächelt und mir das Bändchen drum gemacht… :-)

Und ich hab mich auch mal ein bisschen mit der Condor-Dame am Checkin unterhalten. Die Leute die schon oft hier waren wissen wen ich meine, die Damen die die Leute einweißt… Die war wohl froh sich mal unterhalten zu können, hat mir wieder ne Menge Zeug erzählt…

Unter anderem das sie eigentlich nicht mehr für Condor arbeitet, sondern für irgendeine Airline in der Schweiz… aber im Moment hilft sie bei Condor wieder aus… sehr nett, die Frau gehört doch irgendwie zum Vegas-Trip dazu oder?

Ich werde wohl noch was essen gehen hier, und dann auf den Flieger warten.

Wir sehen uns… Bye und danke an alle die immer gelesen haben!

Ein lachendes und ein weinendes Auge…

So, das letzte Mal vom Zimmer aus…

Es ist 08:20 Uhr und heute ist mein letzter (halber) Tag in Vegas.
Um 16:35 Uhr geht mein Flieger nach Deutschland.

Ich werde jetzt duschen und packen, dann auschecken und dann am Pokertisch noch bis 13:30 Uhr versuchen meine Straight zu bauen… :-)

Ob es geklappt hat blogge ich dann vom Airport aus (wenn es dort WiFi gibt).

Was gibt es als Fazit zu sagen?

Ich verlasse Vegas mit einem lachenden Auge:
Ich freue mich endlich Tim und Julia wieder zu sehen!
Außerdem freue ich mich auf’s deutsche Frühstück, ich kann mit diesem amerikanischen Frühstück nichts anfangen (und hab auch kein Bock $20 für ein Buffet auszugeben nur um ein Müsli zu essen).

Ich verlasse Vegas mit einem weinenden Auge:
Der Urlaub war der Hammer! Ich habe zwar kaum was von dem gemacht was ich mir vorgenommen habe (wie immer), durch die Ausflüge mit den Jungs hab ich aber Sachen gesehen die ich sonst niemals gemacht hätte…
Dazu lief es beim Pokern noch sehr gut…
Ich würde sagen das war der beste Vegas-Urlaub den ich bis jetzt hatte, sehr entspannt (jeden Tag mindestens 8 Stunden geschlafen), nette Leute getroffen, Geld gewonnen, tolle Ausflüge, was will man mehr…
Wenn Tim und Julia noch hier wären könnte ich noch ein paar Tage (oder Wochen) bleiben… :-)

Das Risiko alleine nach Vegas zu fliegen hat sich auf jeden Fall gelohnt, ich bin sehr froh das ich es gemacht habe.

Hotel war auch wieder Top, ich kann’s nur empfehlen: Wenn ihr nach Vegas fliegt, nehmt ein gescheites Hotel!

Ja, bis nachher… und drückt mir die Damen für die Straight… ;-)

Achja, und pünktlich wenn ich heim komme erscheint der neue Patch für R6S mit neuen Maps und neue Operatoren… da hab ich auch richtig Bock drauf! :-)

5 Stunden am Tisch…

Hier ist es jetzt 16:00 Uhr…

Das Türschloss meines Zimmers ist kaputt und der Security-Man hat mich rein gelassen… :-)

Angefangen mit Poker habe ich wie immer um 11:00 Uhr.

Jetzt nach ca. 4 Stunden bin ich mit +$100 raus.

Ehrlich gesagt hatte ich echt starke Hände:

  • AA was zum Fullhouse wurde
  • J10 was zu Quads wurde (10)
  • 88 was zum Fullhouse wurde
  • AK was zur Straße wurde

Leider habe ich in keiner der Hände richtig Value rein bekommen, darum „nur“ +$100.

Ohne jetzt angeben zu wollen, aber die Fische vermeiden in der Tat schlechte Hände gegen mich zu spielen.
Hände die sie gegen andere Betten oder Calle werden gegen mich eher gefoldet… Mein Image ist wohl zu tight, ich ändere das jetzt aber am letzten Tag auch nicht mehr… :-)

Freuen tue ich mich trotzdem, heute ist mein letzter Tag und da mit Plus aufzuhören ist natürlich besonders schön…

Ich werd mich aber nochmal zum Pokertisch begeben nachher, ich mach nur mal kurz Pause…

WhatsApp ist leider hier wieder nicht erreichbar, keine Ahnung was da los ist…

An die Jungs von Föhr!

So, die Jungs von Föhr sind abgereist…

Ich kam nach Vegas ohne zu wissen ob es eine gute Idee ist so einen Urlaub alleine zu machen. Wie es gewesen wäre wenn ich alleine geblieben wäre weiß ich auch nicht (und dafür bin ich dankbar)… :-)

Ich hatte das Glück direkt am ersten Tag den Hauke kennen zu lernen und dann den Rest der Jungs.

Und es war super mit euch!

Ich möchte mit herzlichst bei euch bedanken! Ihr habt mich in eure Gruppe aufgenommen wie als wäre das ganz normal, ihr seit die Besten!

Die Ausflüge, Turniere und Essen mit euch waren super, auch die Autofahrten mit Queen im Radio war ein Erlebnis! ;-)

Ich bin euch sehr dankbar und ich hoffe das ich mit euch 6 weitere Leute für weitere Vegas-Reisen in den folgenden Jahren gefunden habe!

Danke für Alles und guten Flug!

@Thimo: Ich hoffe wir sehen uns im April!

@Alle: Vielleicht komm ich euch im Sommer mal besuchen!