Der langweiligste Tisch der Welt oder Philosophie zum Pokerurlaub

Nach der Apple Odyssee geht es aufs Zimmer ausruhen immerhin haben wir im Prinzip eine Wanderung gemacht. Danach an die Tische welche die (Urlaubs)Welt bedeuten.
Samstagabend ich erwarte Action und sitze am langweiligsten Tisch der Welt.
Nur Rentner und Anfänger in Verbindung mit echt schwachen Dealern.
Deni (unser Dealer in unserer Hobbyrunde) Du bist auf jeden Fall auf Vegas Niveau.
Also schweifen die Gedanken früher habe ich bei Vegas Aufenthalten gegen Ende des Urlaubs wenn es nicht lief weniger oder gar nicht mehr gespielt weil ich unbedingt im Plus heimkommen wollte (EGO Nummer). So sitze ich hier rum und überlege mir was macht den gelungenen Pokerurlaub aus? Plus (wieviel?) oder zumindest wenig minus?
Ich denke einfach das man eine geile Zeit mit seinen Kumpels hat.
Und nicht zu spielen und dann in einer Woche wieder zusein umd darüber zureden das man gerne in Vegas spielen würde, ergibt nüchtern betrachtet Null Sinn.
Während ich so vor mich hinüberlege passiert was verrücktes ich bekomme einen Pot vom Dealer den ich gar nicht gewonnen habe und keiner am Tisch sagt was.
Verblüfft wie ich bin füge ich das Geld (39) halt meinem Stack hinzu…
Ich habe AJ der Gegner A7 das Board ist 539Q7. Verrückt.
Dann eskaliert es hier zwischen zwei Locals einer Omi im Wollpullover mit Schal und einem mega aggressiven Asiaten der neben mir sitzt. Sie sagt Sie hat seine Karten gesehen und er soll Sie anders halten und er tickt aus. Offensichtlich kennt man sich er labert mich voll irgendwas von Fisch Danny halte ich die Noise Funktion meines Kopfhörers ein und nicke immer wenn er was sagt. Großartiger Typ.
Er ist 20 Minuten später weg und die Omi sieht angeblich die Hand vom nächsten Spieler. Der Laie staunt der Fachmann wundert sich. Da der Tisch immer lahmer wird der letzte Spieler der kommt ist so alt das er sich alleine nicht setzen kannund die Karten angesagt bekommen muss, also die auf dem Board nicht seine. Nehme ich meine 100+ und gehe mal Blog schreiben. Zwischenstand 620+.
Tatsächlich überlege ich was verrücktes zum Abschluss zumachen wenn die Kohle morgen noch da ist (die Nacht ist noch jung) damit morgen Abend 5/10 zu spielen mal sehen…ich werde berichten…:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.